Prediger

Predigen gehört zu meinen größten Leidenschaften. Das Bibelwort, das mich dabei leitet, ist Matthäus 13,52, wo Jesus sagt: "Darum gleicht jeder Schriftgelehrte, der ein Jünger des Himmelreichs geworden ist, einem Hausvater, der aus seinem Schatz Neues und Altes hervorholt." - Ja, "Neues und Altes" heißt es da, obwohl "Altes und Neues" die logische Reihenfolge wäre. Ich glaube, das ist Absicht! Das "und" kann vom Hebräischen her auch eine Erklärung einleiten, darum übersetze ich den Vers: "Neues, und zwar Altes". Denn: Wie kann man aus einem Schatz Neues hervorholen? Es geht doch nur so, dass mir als Prediger ein Schatz mit viel Altem übergeben ist und dass es nun meine Aufgabe ist, das Alte so hervorzuholen, als wäre es noch nie dagewesen. So möchte ich die Bibel lesen und auslegen. Und wenn das gelingt, dann bin ich immer der erste, der über das Neue staunt, das der alte Schatz enthält.

Meine Predigten versende ich an Interessierte per Mail und pflege zu diesem Zweck eine entsprechende Verteilerliste. Wer Interesse hat, sendet mir einfach eine kurze Nachricht.

Gelegentlich erscheinen Predigten im Druck.